Andreas Neyen wird Ehrenbotschafter

Es war ein besonderer Start in das Jahr 2017 für den gestandenen Profi Andreas Neyen. Als Geschäftsführender Gesellschafter der Potsdamer ST Gebäudetechnik GmbH ist Andreas Neyen seit zwei Jahren Vorsitzender des VGT Gesamtverband Gebäudetechnik Berlin-Brandenburg e.V.

Besonders am Herzen liegt dem Ingenieur Neyen der Nachwuchs für die Branche. Deshalb hat er sich maßgeblich für die Durchführung der Nachwuchskampagne Gebäudetechnik Berlin-Brandenburg eingesetzt, die für Nachwuchs in der Ausbildung und bei jungen Ingenieuren wirbt. Eine Erfindung im Rahmen der Nachwuchskampagne ist der Tag der Gebäudetechnik, der im März 2017 erstmals stattfand und nun bundesweit Verbreitung finden soll. Der Schülerwettbewerb  Gebäudetechnik Berlin-Brandenburg fand im Mai seinen Abschluss mit der Auszeichnung der eingereichten Arbeiten. Die Übergabe der für solche Wettbewerbe vergleichsweise hochdotierten Preise nahm Andreas Neyen natürlich selbst vor.

Eine Überraschung hatte dieser Abend aber auch für Andreas Neyen. Bei der Preisverleihung des Schülerwettbewerbs Gebäudetechnik war auch der Leiter Jugendprogramme der Initiative der deutschen Wirtschaft MINT-Zukunft-schaffen, Benjamin Gesing, anwesend. Er überraschte Andreas Neyen mit der Verleihung der Auszeichnung als Ehrenbotschafter der MINT-Initiative. Die Urkunde erhielt Andreas Neyen von Benjamin Gesing und Kathrin Schwarz (amm-gruppe.com und MINT-Botschafterin sowie Organisatorin des Schülerwettbewerbs). Damit gehört Andreas Neyen zu den weniger als 200 Ehrenbotschaftern für die MINT-Initiative.

Übrigens wurde Andreas Neyen wenige Tage später als Vorsitzender des Zentralen Berufsbildungsausschusses des Bundesindustrieverbandes Technische Gebäudeausrüstung mit 100% der Stimmen wiedergewählt.

Herzlichen Glückwunsch an Andreas Neyen und Danke für das Engagement.

Andreas Neyen wird Ehrenbotschafter

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.